Dvorak_lizenzfrei_WEBSITE.jpg

Portrait Antonín Dvořák 1882 (Quelle: Wikipedia)

Karfreitagskonzert
Antonín Dvořák „Requiem“ op. 89

Karfreitag, 30. März 2018, 17:00 Uhr

Darmstadtium, Schlossgraben 1, 64297 Darmstadt

Online Tickets

Mitwirkende:

Hannah Medlam, Sopran

Bettina Ranch, Alt

Corby Welch, Tenor

Lukasz Koniecny, Bass

Konzertchor Darmstadt

Beethoven Akademie Orchester Krakau

Leitung: Wolfgang Seeliger

 

Weitere Informationen

In diesem Jahr widmet sich das traditionelle Konzert an Karfreitag dem tschechischen Komponisten Antonín Dvořák (1841-1904). Sein Requiem in b-Moll, op. 89, gehört zu den Höhepunkten romantischer Requiem-Vertonungen für großen Chor und Sinfonieorchester.

Das Werk entstand zwischen 1888 bis 1891 und ist nicht für den Gebrauch im Gottesdienst, sondern für feierliche konzertante Aufführungen in Konzertsälen konzipiert. Die Musik bewegt sich zwischen stiller Andacht und religiöser Ekstase. Auf der Höhe seiner Schaffenskraft verwendet Dvořák ein breites Spektrum an romantischen Klangfarben, arbeitet mit Mitteln des Musikdramas ebenso wie mit meditativen und lyrischen Passagen.

Mit großer Chor- und Orchesterbesetzung (140 Mitwirkende) erklingt das romantische Werk in voller Länge (ca. 95 min.).





Collage




Mitsingen
Wenn Sie sich auf die Herausforderung anspruchsvoller Werke freuen, sind Sie bei uns herzlich willkommen. Bitte kontaktieren Sie die Geschäftsstelle, um sich über die Möglichkeit der Mitarbeit bei unseren nächsten Projekten zu erkundigen, oder kommen Sie einfach bei einer der nächsten Proben vorbei. Der Konzertchor Darmstadt probt regelmäßig Montags von 19:20-22:00 Uhr in den Musikräumen der Lichtenbergschule. Weitere Informationen erhalten Sie im Konzertchor-Büro.
Abonnement
Unser Abonnement enthält in jeder Saison vier Konzerte. Als Abonnent erhalten Sie 25% Preisnachlass auf Ihre Abonnement-Konzertkarte. Weitere Informationen erhalten Sie im Konzertchor-Büro.
Newsletter
Bestellen Sie hier unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig Informationen zu Konzerten und Wissenswertes über den Konzertchor.




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung