Carl Amand Mangold: Abraham


Der 1813 in Darmstadt geborene Komponist Carl Amand Mangold ist einer der hervorragendsten Vertreter seiner Epoche, dessen Oratorien zu seiner Zeit große Beachtung im In- und Ausland fanden.

Das 1859 komponierte Oratorium "Abraham", das mit seinen nationalpatriotischen Elementen seinerzeit eine konkrete politische Aussage vermittelte, steht deutlich in der deutsch-romantischen Tradition. Das Werk enthält gekonnt ausgearbeitete Chorsätze und beweist Mangolds Gefühl für eine subtile und abwechslungsreiche Instrumentierung.

"Wolfgang Seeliger und seine Interpreten ... meiden jegliche aufgesetzte und forcierte Ausdrucksweise und stellen stattdessen die einzelnen Tableaus mit differenzierten Farben ... dar."
E. Pinter, FonoForum 2/96

Doppel-CD, EUR 22.-
Best.-Nr.: CHR 77172